Über mich

VORSTELLUNG

Mein Name ist Tim, aka. D4rkResistance, ich bin 30 Jahre alt und mache seit 2008 Videos auf Youtube. Anfangs waren dies kleine, unprofessionelle Gamingvideos oder Fan-Trailer zu Spielen, die ich zu der Zeit so gespielt habe. Im Jahre 2013 habe ich mich dann aber dazu entschlossen, dass ich mir einen richtigen Let’s Play Kanal auf Youtube erstellen möchte und eben auch aktiv Werbung für diesen Kanal machen möchte.

Nach und nach habe ich dann auch mein Audio- und Softwareequipment erweitert, um qualitativ hochwertigere Videos produzieren zu können. An dieser Stelle möchte ich übrigens noch einmal darauf hinweisen, dass ich mit keinen meiner Videos oder Fotos oder sonstigen Seiten im Internet Geld verdiene. Das heißt meine Videos sind weder monetarisiert, noch werden diese durch ‚Product-Placements‘ bezahlt. Ich betreibe meine Seiten ausschließlich aus Spaß an der Sache und zur Unterhaltung meiner Zuschauer. Der finanzielle Aspekt dahinter hat mich nie wirklich interessiert.

Da Youtube aber eben, wie anfangs erwähnt, nicht mein einziges Hobby geblieben ist, möchte ich auch nochmals auf meine anderen Interessen eingehen. So ziemlich jeder PC- oder Konsolen-Spieler hat im Laufe seines Lebens sicherlich schon ein paar Screenshots von dem einen oder anderen Spiel geschossen. Das habe ich früher fast durchgehend getan und mache ich auch jetzt noch sehr gerne. Zusätzlich zu den – nennen wir sie mal „Random Screenshots“ – habe ich vor einigen Jahren aber angefangen „professionelle“ Screenshots von Spielen anzufertigen. In erster Linie sind dies Landschaftsaufnahmen. So wie Hobby-Fotografen also Fotos im realen Leben schießen, bewege ich mich durch virtuelle Welten und mache dort meine Fotos. Das klingt zuerst einmal recht eintönig, da man ja eigentlich nur das abfotografiert, was Spiele-Designer irgendwann mal statisch entworfen haben. Dennoch macht mir das Ganze unglaublich viel Spaß und das Feedback der User auf Reddit, Imgur und Instagram ist überwältigend zugleich.


WIE KAMST DU AUF DEN NAMEN „D4RKRESISTANCE“?

Ich habe mich für meinen langjährigen Nicknamen „D4rkResistance“ entschieden, da er einfach zu mir passte. D4rkResistance setzt sich aus den beiden Wörtern „Dark“ und „Resistance“ zusammen. Also übersetzt „Dunkel“ und „Widerstand“. Ich habe diese Wörter nicht nur gewählt weil sie möglicherweise cool klingen, sondern weil ich mich mit dem Namen identifizieren kann.

„Dunkel“ ist in diesem Fall einerseits ein Synonym für meine Lieblingsfarbe schwarz (habe alles in schwarz…PC-Komponenten, Peripheriegeräte, Smartphone, Möbel, selbst diese Website xD) und ebenso ein Synonym für die Nacht. Denn nachts ist es bekanntermaßen dunkel und das ist meine typische Wohlfühlzeit, in der ich am liebsten zocke und meine Serien/Filme gucke. Die „4“ statt dem „a“ in „D4rk“ ist lediglich ein kleiner Leetspeak Verweis, das jedem sofort klar ist, dass dies der Name eines PC-Spielers ist.

Der hintere Teil „Resistance“ also „Widerstand“ beschreibt einerseits meine Lebenssituation (das ich mich nicht als Teil des Systems sehe; eben nicht so sein will, wie all die anderen) und die Tatsache, das mich das Widerstand-Setting in Spielen, Serien & Filmen extrem begeistert. Oder anders ausgedrückt: Wenn uns irgendwann mal Aliens angreifen oder eine Zombie-Epidemie ausbricht, weiß ich aufgrund meiner theoretischen „Vorbildung“, wie ich mich zu verhalten habe. 😀

Liebe Grüße
Euer D4rkResistance

Advertisements